Tag

Werbung

Browsing

Die Volksfestsaison steht in den Startlöchern und bald schmeißen wir uns wieder in unsere Tracht. Ich liebe es. Tracht ist ein toller Brauch, dem ich ganz und gar verfallen bin. Doch heute geht es einmal nicht um das Dirndl, die Bluse oder die richtigen Accessoires. Heute geht es um mein Lieblingsthema: Pumps!
Martina von Lady50plus und ich zeigen Euch den perfekten Schuh zur Tracht.

High Heels sind sexy, High Heels sind weiblich und High Heels sind nicht bequem. Das sind die ersten Gedanken, die einer Frau beim Anblick von hohen Schuhen durch den Kopf schießen.
Für besondere Anlässe und auf der Arbeit tragen wir sie, denn es gehört dazu, aber lässt man uns die Wahl, dann legen wir sie gern in die Ecke und verbringen unsere Freizeit lieber in Turnschuhen.

Für eine strahlend schöne Haut und die richtig Pflege ist es essenziell zu wissen, welchen Hauttyp man hat, denn nur so kann man ihr genau geben, was sie braucht.
Dafür ist es das Beste eine Hautanalyse machen zu lassen, bei der festgestellt wird, in welche Kategorie die eigene Haut fällt, denn oftmal überschneiden sich mehrer Sympotme, was eine klare Bestimmung nur vor dem Spiegel schwieig macht.
Wir unterschieden unten fünf verschiedenen Hauttypen, die ich Euch einmal zusammen gefasst habe, damit Ihr alles auf einen Bick habt.

Werbung*/ Schöne Haut. Ein Ideal nach dem Millionen von Frauen jeden Tag streben. Reine und strahlende Haut macht uns nicht nur schön und lässt uns attraktiv wirken, sondern sie zeigt auch, dass wir gesund sind und bewusst leben. Im Einklang mit unserem Körper und unserer Umgebung.
Fakt ist aber, eine schöne Haut fällt in den seltensten Fällen einfach vom Himmel. Sie ist Arbeit. In vielerlei Hinsicht.
Wie meine Pflegeroutine aussieht und was mir geholfen hat, das möchte ich heute mit Euch teilen.

Die meisten Frauen tragen für ihr Leben gerne Accessoires. Aber wenn wir an Accessoires denken, dann vergessen wir eine Kategorie gefühlt immer wieder, Haarschmuck.
Ich glaube das verhält sich ähnlich, wie mit Stilettos, man wartet auf den richtigen Anlass oder die richtige Gelegenheit ihn tragen zu können. Aber warum? Schöne Haaraccessoires sind ein toller Hingucker, die jeden Look aufwerten können und wahre Wunder an einem Bad Hair Day vollbringen.
Um Euch zu zeigen, wie einfach man sie im Alltag tragen kann habe ich heute zusammen mit InCase of Beauty* drei Frisurtipps für Euch.

Man selbst sein, authentisch sein, sich nicht verbiegen. Danach suchen wir immer mehr. Wir wollen vertrauen können, wir wollen glauben können. Und im Grunde klingt es so einfach, einfach man selbst zu sein.
Doch das ist es nicht und das wird es auch nie aber das ändert nichts daran, dass wir alle jeden Tag aufs Neue die Entscheidung dafür treffen können. Wenn wir denn nur mutig genug sind.

 

Shop the Look*

Ähnlich wie man einer Frau nachsagt, sie hätte stets zu wenig Schuhe in ihrem gradezu überquillenden Schuhschrank, so geht  es ihr auch mit Taschen.
Und was wären alle diese Klischees, wenn nicht tief in ihrem Kern ein Fünckchen Wahrheit stecken würde? Richtig, bloß völlig haltlose Anschuldigungen genervter Männer, die es leid sind ständig auf ihre Herzdamen warten zu müssen, nur weil diese sich mal wieder nicht entscheiden können, ob sie jetzt lieber den roten oder doch besser den blauen Schuh tragen soll.
Nerven schonender ist es da zweifellos sich darauf zu einigen, dass Frau einfach niemals genug Schuhe haben wird..!

 

Shop the Look*

 

Es funkelt und glänzt, es glitzert  und schimmert und leuchtet. Selbst das kleinste bisschen Licht und der zarteste Sonnenstrahl bricht sich millionenfach in dem Schliff eines Edelsteins und erhellt den ganzen Raum mit seinem schillernden Strahlen.
Er dringt mit Leichtigkeit durch unser Auge und verankert sich tief in unserem Herz und sorgt dafür, dass es schnell zu schlagen beginnt, wann immer wir das Funkeln sehen.

Werbung Die neusten Trends rund um das Thema Tracht und Dirndl habe ich Euch in meinem letzten Beitrag schon vorgestellt und weil es eben nicht nur wichtig ist, die Trends zu kennen sondern auch das absolut passende für sich zu finden, geht es in meinem heutigen Beitrag um den Dirndlkauf. Denn das schönste Dirndl ist nur so schön, wie es auch zu seiner Trägerin passt!