Tag

Frühling

Browsing

Die Nagellacktrends 2018 sind vor allem eines: auffällig. Papper-Nails, Disco Fever oder das Setzen von auffälligen Akzenten ist der letzte Schrei, oder der letzte Pinselstrich. Es wird wird wild und provakativ. Experimentierfreude ist ein Muss und jede Form der schüchternen Zurückhaltung möge bitte bei Seite gelegt werden.
Und bei all diesen expressiven neuen Looks verwundert es nicht, dass auch der von dem Farbinstitut Panteone zu Trendfarbe 2018 gekürte Ton Ultra Violet nicht vor unseren Händen Halt macht.

 

Zoya*

Hinter uns liegt der wärmste April aller Zeiten. Tage voller Sonne, dem ersten Eis und Sommerkleidern liegen hinter uns. Nun ist es Mai und mit ihm schwächelt das gute Wetter. Zeit für mich Euch einen Übergangslook für die etwas wechselhafteren Tage zu zeigen, der trotzdem Lust auf den Frühling macht.

 

Shop the Look*

 

Seit einiger Zeit sehen wir ihn immer öfter in den Schaufenstern der großen Modeketten: Cord!
2018 feiert er sein Comeback und ist aus unseren Kleiderschränken nicht wegzudenken. Ein neues Musthave, das versucht durch trendige Farben seinen verstaubten und spießigen Ruf abzuschütteln und endlich ernst genommen werden will.
Werfen wir also einmal zusammen einen Blick darauf, ob es diese modische Rehabilitation auch wert ist.

 

Shop the Look*

Es funkelt und glänzt, es glitzert  und schimmert und leuchtet. Selbst das kleinste bisschen Licht und der zarteste Sonnenstrahl bricht sich millionenfach in dem Schliff eines Edelsteins und erhellt den ganzen Raum mit seinem schillernden Strahlen.
Er dringt mit Leichtigkeit durch unser Auge und verankert sich tief in unserem Herz und sorgt dafür, dass es schnell zu schlagen beginnt, wann immer wir das Funkeln sehen.

Anfang der Woche war es endlich soweit und die Sonne zeigte ich hell am Himmel über München. Morgens zwitschern die Vögel schon munter, ein sicheres Zeichen, dass der Frühling immer näher rückt. Die Sonnenstrahlen hatte ich auch wirklich nötig, denn dieser Winter war so finster, wie kaum  ein anderer und jede meiner Körperzelle lechtzt förmlich nach Licht.
Passend zum Wetter wollte auch ich mich ein wenig in Farbe werfen und das Frühlingsgefühl maximal auskosten.

 

Shop the Look*

 

Nachdem es sich die letzten Saisons bei Nailtrends vornehmlich um die Form der Nägel oder ausgefallene Muster drehte, haben wir es in 2017 endlich wieder mit einer Trendfarbe zutun.
Eine Tatsache, über die ich mich ganz besonders freue, denn ich liebe Nagellack. In meinem Badezimmerschrank verbirgt sich ein Kästchen voll mit kleinen bunten Flaschen und es sind so viele, dass ich regelmäßig in Entscheidungsnot gerate, welche Farbe es denn heute sein soll.

[Werbung] Wer kennt das nicht, dieses starke Loyalität und Verbundenheit zu einem Modelabel?! Gerade diejenigen unter uns, die sich mit Mode beschäftigen und modebewusst sind, wissen nur zu gut, was ich damit meine. Wir empfinden eine Art Sympathie und vielleicht auch in gewisser Weise eine Art von Verehrung für eine Marke. Die Gründe dafür können die verschiedensten sein. Sei es der unvergleichliche Stil, der es uns angetan hat, die besondere Qualität der Kreationen oder die Nachaltigkeit ihrer Fertigung.

Es ist Frühling! Das sollte man zumindest meinen. Ich muss es leider immer wieder betonen, dass wir uns schon in dieser so schönen Jahreszeit befinden, denn bei dem Bilck aus dem Fenster fällt es zuweilen schwer das zu glauben.
Aber ich will mich nicht beschweren, denn wenn es die Sonne einmal schafft, sich trotzig aus ihrem Wolkenkleid hervorzu kämpfen, hüllt sie alles in eine wunderbare Wärme und uns hält nichts mehr in geschlossenen Räumen.

[Werbung] Nach einer langen Abstinenz hier auf dem Blog melde ich mich nun endlich wieder zurück. Die letzten Wochen waren reichlich turbulent, arbeitsintensiv und leider auch immer wieder durchzogen von Phasen der Krankheit. Mein Asthma hat es geschafft sich nach ziemlich genau 20 Jahren wieder zurück zu melden und das mit einer so durchschlagenden Kraft, dass ich nicht um einen kleinen Krankenhausbesuch umhin kam. Glücklicherweise ist alles gut gegangen und ich bin wieder wohl auf.
Passend zum Fühling,