Kleinkariert war gestern! Während letzte Herbst/Winter Saison haben wir jede Menge Glencheck oder Harnentritt Muster getragen, wird das Karomuster dieses Mal groß! Und Bunt! Es wird einfach wild!
Große Karos in auffälligen Farben stehen jetzt im Vordergrund und verdrängen so auch das letzte noch bestehende Vorurteil, dass dieser Print langweilig oder gar spießig ist.
Die schönsten Teile des Trends habe ich für Euch gesammelt. Egal ob als Accessoires oder All-over-Look, keep it squared!

 

Accessoires

Für jeden, der sich langsam an den Trend heran wagen möchte, sind karierte Accessoires der perfekte Einstieg.
Akzente setzen leicht gemacht.

 

 

Rock

Auch wenn man im ersten Moment Gefahr läuft den stylischen Midirock mit einem schottischen Kilt zu verwechseln, sollte das keinesfalls abschreckend wirken.
Besonders toll sind Bleistiftröcke im klassischen Windowpane Muster, denn sie sind super für ein stylische und trotzdem angemessenes Officeoutfit und das bei wirklich jedem noch so strengen Büro Dresscode!

 

 

Kleider

Egal ob Midi oder Mini, Kleider mit großzügigem Karoprint dürfen dieses Jahr in keinem Kleiderschrank fehlen! Verspielte Volants und Rüschen aus Tüll und Chiffon nehmen dem Muster seinen Holzfeller-Charakter und lassen es feminin wirken. Kombiniert zu Nietenboots einfach ein toller Look!

 

 

Hosen

Hosen in Glencheck Muster sind toll kombinert zu den aktuellen Herbstfarben Gelb, Grün und Rot, denn sie sind trotz ihres Musters zurückhaltend. Wer sich mehr traut darf beherzt zu buntkarierten Varianten greifen. Am besten wirkt das auffällige Beinkleid zu schlichte Oberteilen, gerne klassisch, wie Rollkragenpullover oder taillierte Blusen.
In dezenter Ausführung sind sie absolut bürotauglich.

 

 

Pullover, Tops und Blusen

Pullover, Tops und Blusen sind meine absoluten Favoriten zur Jeans. Super stylisch und lässig!

 

 

Suits

Anzüge und Kombinationen im klassischen Windowpane Print kommen usprünglich aus der Herrenmode und sind ein echtes Urgestein der Business Mode.
Außerhalb des Büros darf aber auch gerne wild untereinander kombiniert und gemischt werden. So ergeben sich einzigartige und individuelle Looks.

 

 

Mäntel

Klassiker wie den Camel Coat, Trenchcoat, Duffelcoat oder auch den klassischen Black Coat haben wir die letzten Jahre zu Hauf getragen und trotzdem hatte jede Saison einen Statementcoat. Letztes Jahr, war es der Teddy Coat, dieses Jahr der Square Coat!

 

 

Schal

Ich liebe karierte Schals! Ich vermute, es liegt an der vollkommen Reizüberflutung, die durch die inflationären Gebrauch von Burberry Schals während meines Jurastudiums von meinen Kommilitonen ausgelöst wurde. Es hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen.
Ein karierter Schal peppt einfach jeden klassischen und fast schon trist wirkenden Wintermantel auf!

 

Dieser Beitrag beinhaltet Affiliate Links/This Post contains Affiliate Links

3 Comments

  1. Ohh, da hast du echt schöne Teile rausgesucht! Ich liebe den Karomuster-Trend und kombiniere auch gerne mehrere Karo-Teile.

    Besonders Hosen und Kleider mit dem Muster finde ich super, aber auch Accessoires sehen toll aus 🙂

    Ich hoffe, dass der Trend noch eine Weile bleibt und solche Teile weiterhin in den Läden erhältlich sind!

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

Write A Comment