Hinter uns liegt der wärmste April aller Zeiten. Tage voller Sonne, dem ersten Eis und Sommerkleidern liegen hinter uns. Nun ist es Mai und mit ihm schwächelt das gute Wetter. Zeit für mich Euch einen Übergangslook für die etwas wechselhafteren Tage zu zeigen, der trotzdem Lust auf den Frühling macht.

 

Shop the Look*

 

 

Pencilskirt – Zara (get similiar one here)
Denim Jacke mit Fake Fur – Zara (get similiar one here)
Sandalen – TK Maxx (get similiar ones here)
Tasche – Zara (get similiar one here)
Denimhemd – Levis (get similiar one here)

 

Alles neue macht der Mai

Die neuen Trends sind da und Karos, Polka Dots und Blumenprints gehören auch diesen Frühling wieder dazu. Sie sind Klassiker, die dafür sorgen, dass wir ein Maximum an Farben tragen, vor allem wenn es um Röcke geht. Und das macht gute Laune. Auch wenn er Himmel grau ist.
Neben Samt, der sich weiterhin hartnäckig hält bleibt es haarig. Fake Fur wird in den Kollektionen des Frühjahrs und Sommers 2018 vor allem durch Federn ersetzt, wie uns das italienische Modehaus Prada momentan zeigt.
Ein großes Thema sind  Fransen und Pompons, die vor allem am Saum von Hosen und Jacken getragen werden und so nach und nach die uns bekannten Stickereien mit Perlen und Pailetten ablösen.
Gegensätze wie Dark Denim und trasparente Stoffe sind absolut Pflicht und besonders in Form von Mänteln und Trenchcoats ein Musthave.

 

Was Du trägst ist, wie Du Dich der Welt präsentierst. Mode ist eine unmittelbare Sprache. MIUCCIA PRADA

 

 

Der Look

Mein karierter Pencilskirt von Zara ist aus einer leichten Wollmischung. Das wärmt und macht lässtige Strumpfhosen entbehrlich, denn die sollten jetzt der modischen Vergangenheit angehören. Ich wollte den Look nicht zu buisnesshaft erscheinen lassen und habe mich deswegen gegen eine klassische Bluse entschieden und stattdessen eine lässige Jeansbluse kombiniert, die trotz der figurbetonten Schnittführung durch das Denim casual wirkt.
Absolutes Highlight meines Looks ist die Jeansjacke mit dem Fake Fur Besatz in hellblau. Sie ist einfach super cool und eine wahnsinns Alternative zum Blazer oder Trenchcoat, die den Look definitiv etwas unauffälliger und alltagstauglicher gemacht hätten.
Die silbernen Sandalen mit Marabufedern und die Minaudière Bag aus zartblauem Samt runden den Look ab. Ganz getreu dem Motto: Mehr ist eben Mehr.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links/This Post contains Affiliate Links

Photos by Christian Habel

6 Comments

  1. Shades of Ivory Reply

    Schöne Kombination so komplett in Blau. Das Hemd gefällt mir besonders gut.
    Du hast mich jetzt übrigens an die Blue Man Group erinnert, bei denen war ich Ende letzten Jahres auf einem Konzert bzw. einer Show. Danke für die Erinnerung ;-).

    Liebe Grüße
    Jane von shades-of-ivory.de

  2. ohh Liebes, ich hab’s dir ja schon via Insta geschrieben, ich finde den Look einfach so genial! in diesen karierten Bleistiftrock habe ich micht direkt verliebt!!! auch die Farbkombi ist dir super gelungen 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

Write A Comment