Ich kann es noch gar nicht glauben, nur noch ein paar Tage und ich sitze endlich  im Flieger auf dem Weg in meinen langersehnten Sommerurlaub. Ziel ist die Westküste der USA. California is calling me!
Und ich bin überglücklich, denn mein letzter Urlaub, der länger als nur eine Woche war, liegt schon viel zu lange zurück.

 

The perfect Match

Dieser Urlaub ist etwas ganz besonderes für mich. Nicht nur, weil ich mein Herz 2014 an Kalifornien verloren habe, sondern auch, weil ich diesmal eine ganz besondere Reisebegleitung habe. Meine Mama.
Es ist schon ein bisschen her, da habe ich ihr versprochen mit ihr einmal dorthin zu reisen. Und ungefähr genauso lange ist es her, dass wir gemeinsam im Urlaub waren.
Ich habe ein unglaublich gutes Verhältnis zu meiner Mutter und ich bin ganz dankbar und überglücklich darüber, denn ich weiß, dass das sicher keine Selbstverständlichkeit ist. Ich bin eben ein absolutes Mamakind, das war ich schon immer und auch, wenn ich schon vor über zehn Jahren zu Hause ausgezogen bin, so habe ich täglich Kontakt zu meiner Mama.
Ich freue mich einfach total auf unsere gemeinsame Zeit und bin total gespannt, ob sie sich in Kalifornien genauso wohlfühlen wird wie ich.

 

Desto weiter ich reise, desto näher komme ich an mich heran.
ANDREW MCCARTHY

 

It’s a Roadtrip, Baby!

Wir haben uns bewusst gegen einen typischen Urlaub in einem 5 Strene Hotel entschieden. Wir wollten viel sehen und ein bisschen Abenteuer. Wir wollten uns ganz frei fühlen und einfach tun, wozu wir Lust haben. Genau deswegen wird unser Urlaub ein Roadtrip. Morgens aufzustehen und genau das zu tun, wonach uns gerade der Sinn steht, spontan zu entscheiden, ob wir noch bleiben möchten oder schon früher abreisen wollen, das ist für mich die ultimative Freiheit und hat einen riesen Erholungsfaktor.
Die Route steht zwar schon, aber sie hat dank Portalen wie Booking.com noch ganz viel Raum für Spontanität.
Wir werden viel Zeit an der Küste verbringen, das war uns wichtig, denn Meeressehnsucht haben wir beide gleichermaßen. Ich liebe den Pazifik und ich liebe die endlosen Strände.
Natürlich werden wir unser Glück auch in Las Vegas versuchen und die Wüste ein wenig erkunden.

 

 

To Do – Die Vorbereitungen

Wir haben die Reise vor einem Jahr angefangen zu planen. Nicht minuziös aber immer ein bisschen.
Auch wenn wir nur knapp 18 Tage unterwegs sein werden, so war die Planung aufwändig, denn es ist einfach viel, um das man sich kümmern muss.
Die Reservierung der Hotels hat mich am meisten Arbeit gekostet. Der Mietwagen ist  auch gebucht, alle Visa fertig. Der Flug muss gebucht werden und eine Reisekrankenversicherung darf auch nicht fehlen. Mein Kamera-Equipment musste erweitert werden, denn sonst shoote ich immer mit Fotografen, also brauchte ich dringend noch ein neues Objektiv, zusätzliche Akkus und Speicherkarten.
Auf einmal fallen noch gefühlt tausend Kleinigkeiten an, die man vorher nicht auf der Liste hatte und egal wie groß die Vorfreude ist, es stresst schon ein wenig. Aber auch das geht vorbei.
Wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, stellt mich mein Koffer vor die größte Herausforderung. Das Thermometer klettert immer höher und zum Glück braucht man nur leichte Kleidung aber mein Koffer hat trotzdem jetzt schon 15 Kilo.
Ich sehe es schon kommen, es werden bestimmt zwei auf dem Rückflug. Das Klischée eines Fashionbloggers lässt grüßen.

 

Wer glaubt, das Abenteuer gefährlich sein, versuche Routine. Sie ist tödlich.
PAULO COELHO

 

Come with me

Am Montag, den 2. Oktober geht es los und ich werde Euch natürlich in meiner Instastory mitnehmen und würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich begleitet.
Ich hoffe sehr, ich werde die Zeit finden Euch auch auf dem Blog fließig mit Beiträgen weiter zu versorgen, aber es soll trotzdem noch Urlaub sein, das ist mir wichitg.
Beiträge habe ich nicht vorbereitet, denn was soll ich Euch Herbsttrends zeigen, wenn ich bei 30 Grad am Strand liege?

17 Comments

  1. Das klingt wirklich nach einer tollen Reise! Ich liiiiebe Roadtrips, da hat man die Möglichkeit soo viel vom Land zu sehen 🙂
    Wünsche dir und deiner Mama ganz viel Spass dabei.

    Liebste Grüsse
    Swenja
    http://www.overtheview.ch

  2. Yay, das hört sich wirklich super an! Mein Freund und ich wollen irgendwann auch mal eine Art Roadtrip machen und Spontan in einem Wohnmobil von A nach B fahren.
    Ich wünsche dir viel Spaß auf deiner Reise, kommt gut an und wieder zurück!
    Freue mich schon auf die Beiträge. 🙂
    Liebste Grüße

    Marie
    http://www.whatiwearinlondon.com

    • Das kann ich nur empfehlen. 🙂 Gerade in Kalifornien gibt es so unglaublich schöne Campgrounds und zudem hat man so viel mehr Kontakt zu Gleichgesinnten und auch den Einheimischen. Ganz viele Amerikaner wohnen nämlich mit ihren ausgebauten Bussen auf diesen Plätzen. Wir wurden so oft zu BBQ’s eingeladen und haben wahnsinnige Erinnerungen sammeln können.

      Lg Nora

  3. das sind wirklich fabelhafte Neuigkeiten meine Liebe!
    ich finde Reiseplanung ja immer wahnsinnig spannend, aber es stimmt, da steckt auch einiges Arbeit dahint. man muss an so vieles denken! ich bin auf jeden Fall super gespannt auf deine Erlebnisse und auch ein klitzekleines bisschen neidisch 😉

    liebste Grüße auch und hab eine wundervolle Wochenmitte Liebes,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

  4. Das klingt super toll! Ich wünsche euch beiden ganz viel Spaß und freue mich schon auf deine Reiseberichte. So ein Trip in die USA ist für mich die perfekte Gelegenheit für einen Roadtrip. Einfach weil man dort so viel entdecken kann und es schade wäre, nur eine Stadt zu sehen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  5. Wow das hört sich super an! Ich wünsche dir ganz viel Spaß!
    Ich bin auch ein richtiges Mamakind! Genieß die Zeit mit deiner Mum! 🙂
    Liebe Grüße Sarah <3

  6. Oh wie cool! Ich bin neidisch! Dieses Jahr saß ich nur zuhause auf meiner Baustelle und das wird wohl auch so bleiben bis auf vielleicht den ein oder anderen Tagesausflug :/

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  7. Toller Post und wirklich schöne Bilder. Roadtrips sind immer spannend. Ich war diesen Sommer drei Wochen in Amerika. Meine Eltern hatten mir die Reise zum Abitur geschenkt. Wir waren in Los Angeles, San Francisco, Las Vegas, am Grand Canyon und noch bei so vielen anderen Nationalparks. Mein Highlight war der Besuch der Universal Studios. Es war echt ein Traum. Jeder der die Möglichkeit hat, diese oder auch andere Reisen zu machen, sollte sie nutzen. Auf Reisen lernt man so viel neues!

    Liebe Grüße
    Kim 🙂
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

  8. Wow Kalifornien klingt so aufregend. Ich bin schon so gespannt wenn du uns mit auf deine Reise nimmst, denn bis jetzt war ich leider immer nur im Osten der USA – aber dort fand ich es unglaublich toll ! Es ist echt viel was man bei solch einer Reise beachten muss, da sind Reisetipps immer super hilfreich 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

  9. Oh, so ein Roadtrip durch die USA ist toll. Ich bin mit meinem Mann von Key West bis nach New York mit dem Auto gefahren. Das ganze hat 2 Wochen gedauert und wir waren jeden 2. Tag in einem anderen Hotel und einer anderen Stadt. Das war unfassbar toll.

  10. Wünsche dir ganz viel Spaß auf deinem Roadtrip, wir haben auch einen Roadtrip gemacht dieses Jahr,aber nicht nur durch Kalifornien sondern die ganze Westküste entlang von LA bis hoch nach Seattle.
    Falls du Interesse hast, darüber was zu lesen, habe ich dazu ein paar Beiträge auf meinem Blog.
    Auf jedenFall sieht man so viel von der Natur dort, wenn man auf einem Roadtrip ist, das finde ich ganz besonders toll, und dass man überall anhalten kann, wo man möchte, um dort die Natur und Umgebung zu entdecken.
    genieße die Zeit und das schöne Wetter dort!
    Liebe Grüße
    Celine von xsallyyx.blogspot.de

  11. Ich werde immer so euphorisch wenn jemand in die USA fliegt. Mein Herz hängt so an diesem Land – ich wünsche euch Beiden eine schöne Reise. Ich könnte mir das ja auch mit meiner Mutti vorstellen 😀 auch wenn Dominik jetzt vermutlich aufschreien würde.

Write A Comment

Close