Ähnlich wie man einer Frau nachsagt, sie hätte stets zu wenig Schuhe in ihrem gradezu überquillenden Schuhschrank, so geht  es ihr auch mit Taschen.
Und was wären alle diese Klischees, wenn nicht tief in ihrem Kern ein Fünckchen Wahrheit stecken würde? Richtig, bloß völlig haltlose Anschuldigungen genervter Männer, die es leid sind ständig auf ihre Herzdamen warten zu müssen, nur weil diese sich mal wieder nicht entscheiden können, ob sie jetzt lieber den roten oder doch besser den blauen Schuh tragen soll.
Nerven schonender ist es da zweifellos sich darauf zu einigen, dass Frau einfach niemals genug Schuhe haben wird..!

 

Shop the Look*

 

 

Slacks – Zara (get similiar ones here)
Bluse – Zara (get similiar ones here)
Boots – Zara (get similiar ones here)
Jeans Cape – Zara (get similiar ones here)
Tasche – Radley (shop it here)
Sunnies – Rayban (shop it here)

 

Tausend Taschen und tausend Gelegenheiten

Was uns wieder zu den Taschen bringt.
Davon brauchen wir eben auch eine Menge.
Eine kleine zum Ausgehen, in die nur das Nötigste passt und die gut aussehen soll.
Eine bequeme zum Shoppen, die nicht stört und schön leicht ist.
Eine für die Arbeit, in die all unser Kram passt, den wir brauchen, um den Tag zu überleben.
Eine, die wir einfach haben mussten und für deren Verwendung es eigentlich keinen Grund gibt, außer dass wir sie lieben.
Und so lässt sich die Liste endlos weiter füllen.

 

Die Handtasche einer Frau ist ein ebensolches Mysterium, wie die Frau selber. SIMON LE BON

 

 

Funktionale Fashion mit Radley London

Ich für meinen Teil habe bisweilen immer die Funktionalität einer Tasche der Optik untergeordnet. Ich bin einfach nicht der Typ “Praktisch” und oftmals, lässt eine nützliche Tasche  den Faktor Style außen vor. Man muss einfach immer irgendwo irgendwelche Abstriche machen.
Große, wertig Taschen sind schon leer wirklich schwer und gleichen voll gepackt mit Laptop und anderen Utensilien einem Ziegelstein. Aus leichten Materialien gefertigt beulen sie aus und verformen, die Sachen verrutschen und beiben nicht an ihrem Platz.
Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich bei dem birtischen Label Radley London** fündig geworden bin. Die geräumige Echtledertasche bietet eine Menge Platz zum organisieren aller nötigen Utensilien, lässt gekonnt mein Macbook verschwinden und sieht dabei noch richtig klasse aus. Dank des langen Reißverschlusses, der auch die Seiten der Tasche öffnet, komme ich bequem an alles, ohne lässig lange kramen zu müssen.
Für mich ist sie die perfekte Business Tasche.

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links/This post contains Affiliate Links
**In liebevoller Zusammenarbeit mit Radley London

Photos by Christian Habel

14 Comments

  1. Liebe Rebecca,
    du triffst den Nagel auf den Kopf!!
    Auch ich bin ein großer Taschen-Fan (bags before shoes – weil ich ein total Schussel bin, wenn es um Absätze geht…) und bin ganz deiner Meinung: Frau kann nie genug Taschen besitzen, weil es einfach so viele unzählige Gelegenheiten gibt, an denen man DIE EINE Tasche ausführen muss.
    Dein schickes Businessmodell ist ein absoluter Eyecatcher in der satten Beerenroten-Farbe. Und dein Look, meine Liebe, ist mal wieder absolut trés chic!
    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Rebecca Reply

      Liebe Susa,
      es ist richtig schlimm, habe gestern eine Tasche gefunden, die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf geht. So ist das im Leben. Ständig verliere ich mein Herz an zauberhafte Taschen oder Schuhe.

      xo Rebecca

  2. Der Look gefällt mir richtig gut und steht dir auch ausgezeichnet. 🙂
    Die Tasche sieht super aus, ich mag besonders die Farbe.#Eine tolle Alternative zur klassischen Schwarzen.

    Alles Liebe Tamara
    FASHIONLADYLOVES

    • Rebecca Reply

      Liebe Tamara,
      ja, das hast Du recht. Schwarz ist da eigentlich die typische Farbe aber dieser Rotton passt auch so zu gut wie fast allem und gerade im Sommer ist sie toll.
      Schön, dass es Dir gefällt!

      xo Rebecca

  3. meine Liebe, wie cool ich deinen Look finde habe ich dir ja schon gefühlt tausend mal auf Instagram geschrieben 😉
    und deine Business-Bag ist auch ein echter Hingucker! so eine braucht jede Frau finde ich! hab ein Modell in kräftigen Rot-Ton, die ich auch mal wieder ausführen muss 🙂

    hab ein tolles Wochenende und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    • Rebecca Reply

      Danke mein Süße,
      ich freue mich immer über jeden Kommentar von Dir!
      Die Kombi ist wirklich richtig spontan entstanden und ich war so fasziniert von diesem Cape!

      xo Rebecca

  4. Ich glaube ich bin hier eine untypische Frau. Ich hab zwar ein paar Handtaschen aber meistens verwende ich immer die selbe. Und für die Arbeit habe ich einen Rucksack, weil dort perfekt der Laptop rein passt.

    Alles Liebe,
    Julia
    https://www.missfinnland.at

    • Rebecca Reply

      Ich habe auch seit einiger Zeit “die eine Tasche”! Das finde ich gar nicht so schlimm. Hofft hilft ja der Gedanke, dass man trotzdem eine Auswahl hätte, würde man sie wollen 😉

      xo Rebecca

  5. Hey meine Liebe!!
    Du sprichst mir hier aus der Seele… Wobei sich mein Schuhtick in Grenzen hält… Allerdings greife ich gern bei den Taschen zu.

    Dein Look gefällt mir übrigens super gut, besonders die Hose und das Jeanscape. Die Tasche passt farblich perfekt dazu und ich hätte sie mir auch ausgesucht m

    Liebe Grüße

    • Rebecca Reply

      Liebe Ramona,
      irgendwie hat man immer zu wenig Taschen und Schuhe. Habe ich gerade heute erst wieder festgestellt 😀

      xo Rebecca

  6. Hallöchen,
    dein Outfit ist ja wirklich toll 🙂 Die Tasche gefällt mir sehr gut und vor allem die Farbe ist ein wahrer Hingucker! Die Kombination aus lässig und schick steht dir hervorragend 🙂

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    • Rebecca Reply

      Vielen Dank meine Liebe!
      Das Leder ist einfach so toll und in die Farbe bin ich auch ganz verliebt!

      xo Rebecca

Write A Comment