In meinem letzten Beitrag habe ich ja bereits angedeutet, dass es etwas Neues auf meinem Blog geben wird und daher freue ich mich sehr, dass es nun soweit ist und ich das Geheimnis lüften darf. Die wunderbare Matina von Lady50Plus und ich haben gemeinsam für Euch einen neue Beitragsreihe erarbeitet, die es so noch nicht gibt und Euch mit noch mehr Inspiration versorgen soll. Ein Look von zwei Generationen interpretiert!

 

Shop the Look*

 

 

Mantel – Drykorn (get similiar one here)
Oxford Shirt – Polo Ralph Lauren (buy it here)
Jeans – Rock and Repubic (get similiar ones here)
Tasche – Jimmy Choo (buy it here)
Stiefeletten – Stuart Weitzman (get some here)
Gürtel – Gucci (buy it here)

 

Wie alles begann

Vor einigen Wochen posteten Martina und ich zufällig den gleichen Look! Was vielleicht auf den ersten Blick unter Bloggern nicht besonders sein mag, denn es kann hin und wieder immer mal passieren, dass Looks sich ähneln, wie Kleider auf dem roten Teppich. Wir fanden diesen Zufall so toll, dass wir uns bei einem Event darüber austauschten und schnell beschlossen, gemeinsam Beiträge zu Outfitinspirationen zu machen.
Bloggen ist bunt und vielseitig und es schließt niemanden aus, wir lernen wundervolle Menschen kennen und erweitern so nicht nur modisch unsere Horizont. Es ergeben sich immer wieder neue, ja unendlich viele Möglichkeiten. Bloggen kennt keine Religion, keine Hautfarbe, keine Kleidergröße und erst recht kein Alter. Wir lieben was wir tuen und wir wollen Euch, unseren Lesern, Inspirationen, Abwechslung und Mehrwert bieten. Und Gemeinsam eröffnen sich neue Möglichkeiten , wie eigentlich immer im Leben. Martina und ich, das sind zwei Generation modebewusster Frauen, die Euch mit Inspirationen und Tipps zeigen wollen, dass Trends und It-Pieces in jedem Alter funktionieren. Unser Geheimnis dabei? Stil!

 

Ich glaube an Mode, die für jede Frau, in jedem Alter, in jeder Größe und zu jedem Preis funktioniert. MATTHEW WILLIAMSON

 

 

Weekend Casual Classic

Das Shooting mit Martina, war eins der besten, die ich je hatte. Wir hatten so viel Spaß und ergänzen uns wunderbar. Die Kreativität ist förmlich greifbar.
Der Look ist, wie könnte es auch anders sein, auf Gemeinsamkeiten ausgelegt und besteht vor allem aus Klassikern. Jeans, eine weiße Bluse, ein Mantel und Stiefeletten. Etwas, was wirklich jeder im Schrank hat und was gerade für die Shoppingtour am Wochenende perfekt ist. Bestens gewappnet für alle spontanen Happenings, die sich ergeben können. Casual Classic! Kaffee oder Dinner, Roof Top Bar oder Biergarten, Kino oder Konzert – alles geht!

 

Mein Look und die Details

Das Besondere an unseren Look ist die Interpretation. Wir haben uns vorher grob auf die einzelnen Komponten geeinigt, das Ergebnis ist ähnlich und doch unterschiedlich. So wie wir.
Bei meinem Look habe ich mich an aktuellen Trends orientiert.  Flare Jeans sind endlich wieder in Mode. Wer hätte gedacht, das sich die Schlaghosen aus den 70ern wieder so einer Beliebheit erfreuen.

 

Durch das ausgestellte Bein, zaubert die Hose gerade im Bereich der Knie eine schmale Silhouette, da sie den Fokus auf den Hosensaum legt. Wer zu breiten Hüften neigt, sollte hier zu einem längeren Oberteil greifen – das kaschiert! Flared Jeans sollten unbedingt zu einem Absatz getragen werden, da der Schlag dazu neigt, das Bein zu stauchen. Mit einem Absatz hingegen zaubert die Jeans schier endlos lange Beine!

 

Dazu trage ich ein Oxford Shirt aus grober Baumwolle. Ich liebe den Schnitt und es passt wirklich zu allem. Der Mantel ist meine neuste Errungenschaft und ein echter Alleskönner. Drykorn hat sich nämlich die Mühe gemacht, die Mantel so zu schneiden, dass man ihn in vier verschiedenen Weisen knöpfen kann und er so immer wieder anders aussieht.
Der heißeste Trend in diesem Herbst darf natürlich auch nicht fehlen und dafür musste es meine Lockett sein, die ich nun endlich wieder zurück habe.
Ihr seht also, mein Look ist auf den ersten Blick super easy aber der Clue liegt im Detail!
Alle Details zu Martinas Outfit und was ihr bei ihrem Look und der Auwahl wichtig war, könnt Ihr auf ihrem Blog Lady50Plus nachlesen.

Wir hoffen sehr, dass Euch unsere Idee so gut gefällt wie uns und wir arbeiten schon fleißig an dem nächsten Look!

*Dieser Beitrag enthält Affiliate Links/This Post contains Affiliate Links
Photos by Martina Berg

4 Comments

  1. Liebe Rebecca,
    bin extra ganz früh am PC, um unser tolles Projekt online zu sehen. Ich bin total begeistert, von unserem ersten tollem gemeinsamen Blog-Beitrag! Die Fotos zeigen wie viel Freude uns unsere Umsetzung meiner Idee gemacht hat. Schön, wie unser Beitrag so ähnlich ist, obwohl jede ihren Beitrag individuell gestaltet hat.
    DANKE, dass Du mit mir mein Projekt in die Tat umgesetzt hast.
    Ich freue mich auf viele weitere tolle Projekte mit Dir!
    Herzlichst
    Martina

    https://www.lady50plus.de

  2. Liebe Rebecca,
    erst einmal vorweg: Was für eine tolle Idee einen Look an zwei unterschiedlichen Generationen zu präsentieren!
    Da merkt man wieder einmal, dass Mode kein Alter, und keine Konfektionsgröße kennt.
    Mode bedeutet den richtige Stil, zu finden um die Persönlichkeit zu unterstreichen. Und das ist euch perfekt gelungen!
    Man sieht euch die Freude am Shooting wirklich an und ihr präsentiert den klassischen Jeans-weiße-Bluse-Look wirklich grandios. Chapeau!
    Ich bin durch Martinas Blog auf euer gemeinsames Projekt aufmerksam geworden und freue mich schon auf weitere gemeinsame Outfits von euch. 🙂
    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  3. Guten Abend, ich über Martina Berg auf deinen Log aufmerksam geworden. Toll seht Ihr aus und ich freue mich auf weitere Projekte von euch. Schönen Abend. Beate

  4. Was für eine tolle Idee! Beide Looks finde ich klasse. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn zwei Looks sich ähneln. Da hat man eben mal den gleichen Geschmack und Stil – das kommt sehr oft bei Bloggern vor. Den Blog von Martina schaue ich mir unbedingt mal an :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / Goldzeitblog

Write A Comment