Endlich ist es wieder soweit! Nach einer viel zu langen Abstinenz geht es auf meinem Blog wieder weiter und das mit einem ganz besonderen Beitrag! Es ist der zweite meiner neuen Reihe „2 Generationen – 1 Look“, die ich gemeinsam mit meiner lieben Kollegin Martina Berg von Lady50plus ins Leben gerufen habe und die nun immer einmal im Monat auf beiden Blogs erscheinen wird. War unser letzter Beitrag eher etwas casual, so wird es diesmal schon aufregender.
Doch bevor ich ihn Euch zeige, muss gesagt sein, dass ich wirklich überwältigt war von der großen Ressonanz, die unser Projekt bekommen hat. Ich freue mich immer über alle Maßen, wenn Euch meine Arbeit gefällt und ich Euch Mehrwert bieten kann.

 

Shop the Look

 

 

Kleid – H&M (get it here)
Lederjacke – Zara (shop similiar one here)
Mütze – H&M (get one here)
Pumps – Gucci (buy some here)
Tasche – Dune London (shop similiar one here)

 

Warum Polka Dots ein Evergreen ist

Wie auch bereits in der letzten Herbst/Winter Saison sind Polka Dots aus dem schier unendlichen Repertoire aus Mustern, derer wir uns beherzt bedienen dürfen, nicht hinweg zu denken. Polka Dots sind absolut zeitlos und überdauern bereits seit Jahrzehnten jeden Trend in der manchmal so schnelllebigen Modewelt. Es ist ein Muster für jede Figur und jedes Alter. Und wer mit böser Zunge behauptet, Polka Dots seien langweilig, dem fehlt vielleicht die nötige Kreativität. Das Muster gibt es in allen möglichen Variationen an Punkten – groß, klein, bunt, aus Pailetten oder Perlen gestickt, als glitzernde Swarovskisteine oder aber gar aus Fake Fur. Von klassisch elegant bis extravagant ausgefallen sind keine Grenzen gesetzt. Für unseren Look haben wir auf die wohl klassische Mustervariante gesetzt, ein schwarzes Kleid mit weißen Dots. Um den zeitlosen Charakter des Kleids ein wenig zu brechen, haben wir es mit aktuellen Trendfarben kombiniert.

 

 

Mein Look mit der Trendfarbe “Cherry Tomato”

Meine Wahl fiel dabei auf „Cherry Tomato“, dieses kräftige und reich pigmentierte Rot ist eine echte Statement-Farbe, die vor allem eins symbolisiert: Impulsivität und Lebensfreude. Eine Farbe, die Tatendrang verheißen lässt und das triste Herbstgrau kraftvoll vertreibt, die Wärme und Energie ausstrahlt. Keine andere Farbe, als dieses stürmische Orange-Rot würde im Augenblick besser zu mir passen. Ich fühle mich wohl in diesem starken Rot, das absolut nicht zu ignorieren ist. Es unterstreicht meine inneren Entwicklung, die ich die letzten Monate durchlaufen bin. Es passt zu meinem selbstbewussten, mutigen und präsenten Wesen und es lässt mich zeigen, dass ich meine jüngsten Ziele durch Engargement, Beharrlichkeit und Motivation erreicht habe.
Cherry Tomato, wie das Frabinstitut Pantone diesen Ton getauft hat, ist eine laute und sehr präsente Farbe, weswegen ich vor allem auf Accessoires gesetzt habe, um den Polka Dots nicht zu viel Aufmerksamkeit zu rauben. Die Lederjacke in eleganten Schnitt provoziert keinen Stilbruch, auf den ich ganz bewusst verzichten wollte. Sie macht der Look ein wenig sexy und gibt ihm das gewisse Etwas!
Als absolutes Trendaccessoire 2018 darf eine Baskenmütze nicht fehlen. Wer mag kann die Pumps auch durch Overknees  ersetzen und sich so gegen die herannahende Kälte wappnen zu können.

 

Es gibt keinen falschen zeitpunkt für Polka Dots.
MARC JACOBS

 

Trends kennen keine Grenzen

Mein Partner in Crime Martina, hat ebenfalls auf eine Kombination mit einer strahlenden Herbstfarbe gewählt, die ganz und gar im Trend ist. “Lapis Blue” ist königlich durch und durch und das liegt nicht nur an der Assoziation an Lapislazuli. Ein selbstbewusster und intesiver Farbton, der geradezu von einer inneren Ausstrahlung erfüllt ist. Überzeugt Euch unbedingt von ihrer Interpretation des Look auf Lady50Plus.
So wie uns eine Generation trennt, so eint uns die Liebe zur Mode und die Berufung jeder Frau zeigen zu können, dass Fashion und Trends keine Grenzen kennen, man muss nur wissen, wie man beides richtig einsetzt.

4 Comments

  1. Liebe Rebecca,
    wie toll unser Beitrag wieder geworden ist – es ist so schön, 2 Generationen mit einem 1 Look gemeinsam mit Dir vorzustellen. Die Bilder gefallen mir sehr gut. Ich freue mich schon auf unseren nächsten Look!
    Herzlichst
    Martina

    https://www.lady50plus.de

  2. Guten Morgen Rebecca, ich komme gerade von dem Beitrag von Martina. Ihr seht klasse aus und die Accessoires sind das I-Tüpfelchen. Ich habe mich heute Morgen schon auf das Lesen eurer Beiträge gefreut. Klasse das ihr auf die Idee gekommen seid. Viele liebe Grüße Beate

  3. Hallo Rebecca,
    toll seht Ihr beiden aus. Eine Superidee, Klasse, daß es Euch nun monatlich geben wird.
    Das lapiz blue von Martina ist zwar mein Favorit, aber mit rot hast Du den Look auch toll aufgepeppt.
    Deine Schuhe ein Träumchen….
    Schöne Grüße
    Evi

Write A Comment