Die ersten Wochen mit sommerlichen Höchsttemperaturen liegt hinter uns und ich muss sagen, es war mir heiß. Meine Wohlfühtemperatur liegt bei 25 Grad, alles was darüber ist, streng mich an und macht mich zum Stubenhocker. Das ist auch der Grund, warum ich früher den Winter mehr mochte als den Sommer. Gegen Kälte kann man sich schützen und warm anziehen, bei Hitze ist es draußen schwierig, denn mehr als ausziehen und versuchen sich am See Abkühlung zu verschaffen ist da nicht drin.

 

Shop the Look*