Was haben wir uns die letzten Monate an wunderschönen Stoffen erfreuen dürfen, an den unterschiedlichsten Strukturen und ausgefallenen Schnitten. Ein wahres El Dorado für jeden Modenliebhaber und es schien fast so, als wäre all dies aus einer anderen Zeit! Einer Zeit, die uns nicht mehr so präsent im Gedächtnis geblieben zu sein scheint, wie etwa die 70. oder 80. Jahre, an denen wir uns in den letzten Saisons immer mal wieder ausprobieren durften, sondern eine Zeit, die so weit zurückliegt, dass man eigentlich hätte befürchten müssen, sie wäre mit unserer heutigen kaum vereinbar.

 

Ein Renaissance der Mode

Besonders in den letzten Wochen, als ich zum Sale durch die Geschäfte streifte, stand fest, dass es fast unmöglich ist, dieser Moderenessaince nicht zu huldigen.
Gemeint ist die Epoche des Spät-Barocks, die die Mode nach Beendigung des Dreißigjährigen Krieges wie kaum eine andere revolutionierte und diese über ein ganzes Jahrhundert dominierte. Allein das ist außergewöhnlich, neigen wir doch heute nur allzu oft dazu, Trends als zu flüchtig und Mode als nicht langanhaltend genug zu bezeichnen.

 

Ich bin gegen eine Mode, die nicht dauert. Die Frauen wollen Abwechslung, doch das ist ein Fehler. Ich bin für das Glück, und das ergibt sich nicht aus der Abwechslung.
COCO CHANEL

Balayage, Zara, Gehrock, Military Jacke, Samttasche, Stickerei, Embroidery, goldene Knöpfe, Pineapples and Pumps, Muenchen, Fashionblog, Modeblog, Outfit, Inspiration, L'Oréal, H&M, Plissee

 

Ein zweites 18. Jahrhundert

Wir denken zurecht an die üppigen Roben bei Hofe der großen Könige, an Perücken und Kniebundhosen und fragen uns, wie außgerechnet das Einzug in unser heutiges Modebewusstsein und in die Kollektionen der Desinger hat halten können. Die Antwort ist einfach, nämlich im Detail und ganz subtil!
Die Mode dieser fasziniernden und fast vergessenen Epoche zeichnet sich, genau wie ihr Lebensgefühl, durch Überfluss aus. Weite Ärmel, aufwendige Spitzenverziehrugen und Spitzenmanschetten an den Unterkleidern. Damenschuhe aus den feinsten Materialien wie Seide, Damast und Samt. Eingewebtes Gold und Silber. Soldatenmode, ein zentraler Begriff dieser Epoche, die unter dem Einfluss des Rokkoko salonfähig wurde. Gehröcke in dunklen Farben und aus feinen Wollstoffen kleideten die Leute und Blumenmuster waren auf der Gaderobe nicht mehr hinwegzudenken. Verheißungsvoll, wie die Zukunft dieser aufkeimenden Zeit.

 

Die Freude am Kleiden ist eine Kunst.
JOHN GALLIANO

Gina Tricot, Samttasche, Samt, Gold, Bluse, H&M, Plissee, Wollmantel, Kurzmantel, Military Look, Outfit, Opi, Stickerei, Embroidery, Blumenverziehrung, Denim, Pineapples and Pumps, Muenchen, Fashionblog, Modeblog

 

Unser barocker Alltag

Überall, auch in den neuen Kollektionen des Frühjahrs sehen wir Samt. Blusen mit weitausgestellten Ärmeln, aus fließenden Stoffen tragen wir unter unseren dicken Pullovern, aufgestickte Blumendetails auf nahezu jedem Kleidungsstück und die klassische Cabanjacke scheint heimlich, still und leise durch wollene Longblazer im Militarylook mit großen goldenen Knöpfen verdrängt zu werden.
Blusen und Oberteile mit oppulenter Spitze und Rüschen an Ärmeln, Kragen und Säumen blitzen überall hervor. Ihr Einsatz ist mehr verspielt als elegant, die hellen Töne verprechen Leichtigkeit und einen Kontrast, der nicht nur durch ihre Farbe erzeugt wird, sondern auch aus der Kombination von lieblichen Details mit maskulinen Schnitten von Jacken und Mänteln.Denim, Rock and Republic, Flare Jeans, Samttasche, Samt, Wollmantel, Kurzmantel, Samtboots, Victoria Beckham, Gina Tricot, Pineapples and Pumps, L'Oréal, Balayage, Flare Jeans, Jeans, Gold, Embroidery, Stickerei, Blumenverziehrung, Muenchen, Fashionblog, Modeblog

Balayage, Zara, Gehrock, Military Jacke, Samttasche, Stickerei, Embroidery, goldene Knöpfe, Pineapples and Pumps, Muenchen, Fashionblog, Modeblog, Outfit, Inspiration, L'Oréal, H&M, Plissee, Tiffany & Co. SomersetZara, Rock and Pebublic, Samttasche, Gina Tricot, Samtboots, Military Jacke, Gehrock, L'Oréal, Denim, Flarejeans, YSL Lookalike, Embroidery, H&M, Pineapples and Pumps, Fashionblog, MuenchenRock and Republic, Pineapples and Pumps, Fashionblog, Opi, Jeans, Victoria Beckham, Details, Denim, EmbroideryBalayage, Zara, Gehrock, Military Jacke, Samttasche, Stickerei, Embroidery, goldene Knöpfe, Pineapples and Pumps, Muenchen, Fashionblog, Modeblog, Outfit, Inspiration, L'Oréal, H&M, Plissee, Rock and Republic, Denim, Jeans, Flare Jeans, Samtboots, SamtMango, Strick, Plissee, Nagellack, Opi, Got the blues of red, Bluse, Pineapples and Pumps, Denim, Tiffany and Co., Somerset, Return to Tiffany, Gucci, Guccigürtel, goldene Knöpfe, Sterling Silber, Muenchen, Modeblog, Fashionblog, Rock and RepublicBalayage, Zara, Gehrock, Military Jacke, Samttasche, Stickerei, Embroidery, goldene Knöpfe, Pineapples and Pumps, Muenchen, Fashionblog, Modeblog, Outfit, Inspiration, L'Oréal, H&M, PlisseeSamt, Samtboots, Stiefeletten, Schuhe, Schleife, Jeans, Denim, Pineapples and Pumps, Fashionblog, Fashion, MuenchenBalayage, Zara, Gehrock, Military Jacke, Samttasche, Stickerei, Embroidery, goldene Knöpfe, Pineapples and Pumps, Muenchen, Fashionblog, Modeblog, Outfit, Inspiration, L'Oréal, H&M, PlisseePhotos by Matthias Becker

70 Comments

  1. Schon als ich das Beitragsbild gesehen habe dachte ich nur WOW! Der Longblazer ist ja einfach nur Hammer!! Wo gibts den? Hab ich den Link verpasst. Ujujjj so ein tolles Piece! Und überhaupt das gesamte Outfit schaut fabelahft aus – tolle Inspiration danke! ❤

    Alles Liebe,
    Karo

    https://kardiaserena.at

    • Rebecca Reply

      Danke mein Liebe! Ich liebe ihn, er ist von Zara und ich hab ihn im Sale erstanden! Er ist auch ganz wunderbar warm, allerdings muss man immer eine kleine Fusselrolle in der Handtasche habe. Wolle eben!

  2. Ich liiiebe ja diesen Trend über alles. Finde all diese Blusen mit Schleifen und den Ballon- bzw Glockenärmeln total schön. Deine Jacke mit dieser weißen Bluse sihr auch wundervoll aus.

  3. Ich finde deinen Longblazer hinreißend. Die Kombination deines Outfit hier ist überhaupt ein Traum. Mir gefallen Blusen mit Schleifchen und Ballonärmeln sowieso supergut.
    Auch deine Tasche ist ein echter Hingucker.
    Liebsten Gruß!
    Eva

    • Rebecca Reply

      Ich konnte an diesem tollen Muster auch einfach nicht dran vorbei gehen!

    • Rebecca Reply

      Ich liebe sie sehr, die Tasche war ein Weihnachtsgeschenk meiner besten Freundin!

  4. Wie hübsch du aussiehst, liebe Rebecca!!
    Der Look ist dir fantastisch geglückt und ich bekomme glatt Lust mich sofort in Samt und Seide zu kleiden, denn dass sieht nicht nur elegant aus, sondern ist ein echter Trend!! <3
    Und dennoch ist dieser Trend endlich einmal alltagstauglich.
    Tolle Inspiration! <3

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • Rebecca Reply

      Danke für diesen lieben Kommentar! Ich kann auch überhaupt nicht genung von dem Trend bekommen!

  5. Mit dem Trend mit den Blumen und den Glockenärmeln wurde mein Geschmack völlig getroffen. Bei ausgestellten Hosen/ Schlaghosen bin ich leider raus. Bei dir sieht das meega gut aus aber ich bin ein Minion der leider damit ziemlich zusammengestaucht und in die Breite gezogen aus.

    Ganz liebe Grüße

    Jule

    http://inspojules.blogspot.de

    • Rebecca Reply

      Ich habe auch ewig keine mehr getragen! Meine Mutter hat sie mir vererbt und sie ist einfach ein besonderes Exemplar!

  6. Liebe Rebecca,

    Was für eine schöne Kulisse, passend zum Outfit. Samtstoffe und Blumenmuster gefallen mir sehr gut an Dir. Habe selbst solche ähnlichen Schuhe im Schrank. Ein Samtblazer allerdings noch nicht.

    Ich wünsche Dir eine tolle Woche,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

  7. ich finde es super schön wie du über die klassischen Elemente der Mode schreibst liebe Rebecca. seit Jahren schon setzte ich nun auf Mode-Klassiker, weil sie zeitlos sind, langlebig und mir zudem auch viel besser gefallen. und glücklicherweise hat auch schon meine Mama mich dazu geprägt – so manches Teil hat schon den Besitzer gewechselt 😉

    ich finde deinen Mantel mit den embroyded Details einfach wunderschön und auch das Täschche mit dem Samt ist ein Traum und beide passen toll zusammen! schön Wahl!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Rebecca Reply

      Ich finde auch, es gibt einfach Dinge, die gehören in jeden Kleiderschrank. Ichmische sehr gerne hochwertige Teile mit günstigeren. Qualität ist einfach immer noch das beste Argument!

  8. Sehr sehr hübsch schaust du aus Liebes! Die Jeans gefällt mir super und auch der Mantel steht dir sehr gut <3
    Liebst, Chiara von modemood.de

  9. Dieser Look ist so toll und ich liebe diesen Mantel:-) hatte ihn auch und gab ihn aber zurück, da er mir zu sehr Fussel anzog…Katze und so;-) aber der Look ist dir echt super gut gelungen:-) hab einen schönen Abend lg Tatjana

    • Rebecca Reply

      Ja, er zieht schon echt Flusen an. Leider ist das bei Wolle ja immer so!

  10. Wow, ein tolles Outfit! Die Tasche, die Jeans und deine Haare… Ein Traum! <3

  11. Wundervolles Outfit! Was mir als erstes in dem Sinn kam, sind die Stickereien an deiner Jacke. Denn neulich habe ich mir ein Oberteil mit ähnliches Stickerein gekauft. Eigentlich undenkbar für mich, weil es doch einen sehr altmodischen Touch hat. Aber ich muss gestehen: es gefällt mir sehr 😀

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM || FACEBOOK

    • Rebecca Reply

      Ich muss zugeben, ich habe auch etwas gebraucht, bis ich mich an die Stickerein gewöhnt habe, dabei sind sie so zauberhaft!

    • Rebecca Reply

      Vielen Dank! Ich finde es super interessant zu wissen, woher eigentlich der ein oder andere Stil kommt!

  12. Ich finde den Barock Stil so unglaublich schön! Wird auf jeden Fall ein Favorit für die kommende Saison für mich sein! 🙂

    • Rebecca Reply

      Es ist auch eine meiner Lieblingsepochen. Um so schöner, dass alles wieder ein bisschen zurück kommt!

  13. Liebe Rebecca,
    ich bin gerade erst auf deinen Blog gestoßen und 1. total beeindruckt von deinem Blog, die ganze Gestaltung spricht mich extrem(!) an! und 2. bist du wirklich außergewöhnlich hübsch und hast eine ganz tolle Ausstrahlung! 🙂
    Das Outfit finde ich auch total süß <33

    Alles Liebe,
    Julia / http://www.fulltimelifeloverblog.com/

    • Rebecca Reply

      Danke für diese schönen Komplimente! Das Theme scheinen wirklich viel Blogger zu benutzen, war mir nicht ganz klar, als ich mich dazu entschieden habe, aber ich finde es ist einfach super ansprechend und benutzerfreundlich!
      Ich freue mich sehr, dass Du mich gefunden hast!

  14. Liebe Rebecca, ein so wundervoller Beitrag, ich liebe vor allem die Zitate. Modisch gesehen war der Barock wohl eine der heftigsten Zeiten, das üppige muss man mögen, deshalb finde ich es so schön, wenn man einzelne Elemente mit modernen kombiniert genau wie bei deinem Look. Wunderschön und es passt so gut zu dir. Ich habe ja ein kleines Kindheitstrauma mit Samt, habe mir aber kürzlich seitz Urzeiten das erste Samtteil wieder gekauft und liebe es, Trauma also überwunden. Wundershcöne Bilder, tolle Inspiration. Ich wünsche dir einen ganz fabelhaften Tag, alles Liebe und allerliebste Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Rebecca Reply

      Es ist meine Lieblingsepoche, zu gerne würde ich einmal in so eine ausladende Robe schlüpfen 😉
      Oh ja, ich erinnere mich auch noch an das ein oder andere Samtdesaster meiner Kindheit – schön, dass ich da nicht die einzige bin!
      Ich bin einfach wahnsinnig Details verliebt, deswegen ist das wirklich DER Trend für mich!
      Großartig, dass es Dir so gut gefällt!

  15. Liebe Rebecca,
    Der Beitrag ist wirklich total schön, vor allem das tolle Zitat. Ich find den Mantel wirklich wunderschön, der ist etwas ganz besonderes. Ein kompletter Look im Barock Stil wäre mir ja viel zu krass, aber ein einzelnes Teil macht dein Outfit extravagant und wunderschön.
    Liebe Grüße,
    Larissa (http://www.brautrezepte.de)

    • Rebecca Reply

      Da gebe ich Dir recht. Einmal komplett wäre wirklich zu viel und bestimmt heute nicht mehr tragbar. Aber diese wunderschönen Details dürfen sich ruhig für länger durchsetzten, finde ich!

  16. sehr cooles outfit und es ist tatsächlich bemerkenswert, dass einiger trends immer wiederkehren… während man vor 30 jahren vllt noch dachte dass unsere kleidung in der zukunft immer spaciger wird und geradezu kosmisch ausgefallen, so sieht man doch heute dass wir gerne wieder einen schritt „zurück“ machen, was mir persönlich auch viiel besser gefällt..
    urlaubsgrüße aus dem hotel st christina
    Claudia

    • Rebecca Reply

      Ja, oder?! Früher als meine Mutter mir erzählte, dass sie Schlaghosen getragen hat, wollte ich das gar nicht glauben. Ich konnte mir damals in den 90ern nicht vorstellen, dass genau das Gleiche 20 Jahre vorher schon einmal modern war.
      Aber trotzdem ist es in jedem Jahrzehnt dennoch etwas anders!

  17. Tolles Outfit! Ich liebe den Gürtel und die Details an deinem Mantel <3 einfach wundervoll!
    Und dein Blogname ist cool, ich bin zur Zeit total süchtig nach Ananas! Gerade im Winter schmeckt sie bei uns sooo gut <3
    Liebe Grüße
    Pauline 🙂

    http://www.mind-wanderer.com

    • Rebecca Reply

      Ich liebe Ananas! Vor allem auch als Deko! Ich freue mich, dass es Dir gefällt!
      Der Mantel ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsstück!

  18. Wirklich ein wundervoller Post – hab ich so noch gar nicht gesehen, aber entspricht wirklich total dem 18. Jahrhundert und ich laufe solchen teilen im Moment auch ständig über den Weg… dein Look ist auch generell einfach wunderschön – vor allem Jacke und Gürtel!

    Grüße

    Nicky

    • Rebecca Reply

      Schön, dass es Dir gefällt. Ich bin ganz verliebt in diesen Trend und finde es wirklich toll, dass man endlich wieder so viel Wert auf Details legen darf! Die etwas andere Art sich wie eine Prinzessin fühlen zu können 😉

    • Rebecca Reply

      Danke meine Liebe! Ich konnte einfach nicht widerstehen und fand die schönen Laternen und Säulen einfach himmlisch!

  19. Dein Look steht Dir so gut und Du schaust auf Deinen Bildern wahnsinnig glücklich aus!
    Ich stehe so auf Taschen und habe mich mal wieder in eine verliebt! Deine Tasche ist für mich wirklich das absolute Highlight Deines Outfits.

    ich wünsche Dir eine schöne Woche,
    liebste Grüße AnnaLucia von http://annalucia.de

    • Rebecca Reply

      So ging es mir auch! Sie ist von Gina Tricot und das gibt es hier in München ja leider nicht, online war sie ausverkauft! Aber meine beste Freundin hat es irgendwie geschafft sie aufzutreiben! Ich trage sie so gerne!

Write A Comment

Close