Mein Blog hat eine neue Kategorie bekommen und ich freue mich sehr, sie Euch heute vorstellen zu dürfen!
Hier geht es um meine liebsten Begleiter und Ihr werdet tolle Beiträge über die neusten Trends, interessante Potraits über die Schuhgötter und besten Schuhdesigner unserer Zeit, sowie viele andere Inspirationen finden.

 

Stöckelschuhe

Ich liebe Pumps und High Heels, schon seit ich nur denken kann. Für mich sind sie ein Inbegriff von Weiblichkeit und ein Muss für jede Frau. Ok, ich habe Verständnis dafür, dass man sie leider nicht in jeder Lebenslage tragen kann, aber es gibt eben auch Anlässe, bei denen sie nicht fehlen dürfen.
So wie jede Frau ein kleines Schwarzes und einen roten Lippenstift ihr Eigen nennen soll, sollte sie auch das ein oder andere Paar Pumps in Ihrer Grundausstattung besitzen.

Eine Frau in guten Schuhen ist niemals hässlich!
COCO CHANEL

 

Blut ist im Schuh, der Schuh ist zu klein

Ich habe schon häufig die Frage gehört, warum der Name meines Blogs das Wort „Pumps“ beinhaltet. Sie sind einfach meine Leidenschaft und ich bin nahezu schon immer von ihnen regelrecht besessen.
Vielleicht liegt das daran, dass ich nicht gerade mit den schönsten Füßen gesegnet bin und sie seit jeher einfach in keinen schönen Schuh passen wollten. Wie bei Aschenputtel und ihren Schwestern.
Man möchte eben immer das, was man nicht hat.
Alles leugnen hilft nichts: ich habe Plattfüße…oder besser, ich hatte!
Ich hatte wirklich gemeine Beschwerden und Haltungsprobleme. Es ist erstaunlich wie viele junge Frauen Probleme mit einem Hallux Valgus haben und noch viel erschreckender wie wenig Ärtze das ernst nehmen. In über 80% aller Fälle wird dies auf ein falsches Schuhwerk zurück geführt, was auch mit Sicherheit ursächlich sein kann. Jedoch nicht mit Anfang Zwanzig, denn es ist vererbbar und in diesen Fällen gibt es nichts, was der Betroffene oder vielmehr die Betroffene dagegen tun kann.
Als ich 21 war wurde der Fluch zum Segen und beide Füße sind in einem Eingriff orthopädisch korrigiert worden. Es war schmerzhaft und aufwendig, aber es hat sich gelohnt.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich habe keine „ästhetische Optimierung“ meiner Füße vornehmen lassen, damit mir Louboutins jetzt passen. Nein, so war es nicht. Aber ich achte seither mehr auf gute Qualität von Schuhen, denn unsere Füße tragen uns ein Leben lang.
Ich will aber auch nicht bestreiten, dass ich mich natürlich darüber freue, dass mir das ein oder andere Meisterwerk nun passt. Denn das wäre vorher unvorstellbar gewesen wäre.

Ich hoffe Euch gefällt die neue Kategorie und Ihr habt Spaß beim Lesen!

Photos by Christian Habel

1 Comment

  1. Die Perlen Jeans gefällt mir total gut! So eine brauche ich auch noch.

    Pumps trage ich auch sehr gerne. Da suche ich immer nach klassischen und zeitlosen Modellen und auch in gedeckten Farben :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

Write A Comment

Close